Hochschul-Abschluss per Fernlehre nachholen

Veröffentlicht am 22. Januar 2014 in Allgemeines, Lernen und Prüfungen, Studienangebote

Mit Fernlehre kann der Hochschul-Abschluss im Selbststudium nachgeholt werden

Ein Hochschulstudium aufzunehmen, bedeutet für die Studierenden einen hohen zeitlichen und finanziellen Aufwand. Zwar gibt es verschiedene Fördermittel, wie zum Beispiel ein Stipendium oder BAföG, diese übernehmen jedoch nicht die gesamten Ausgaben, welche ein Student monatlich tragen muss. Dementsprechend entscheiden sich viele Studienwillige, vollzeitlich zu arbeiten und das Studium als Selbststudium im Fernunterricht zu absolvieren. Diese Form der Ausbildung bietet sich auch für Berufstätige an, welche einen Schul- oder Studienabschluss nachholen, oder sich in einem anderen Bereich weiterbilden wollen. Anbieter zu Fernlehre finden sich im Internet, zum Beispiel hier. Beachten sollten Interessierte, dass nicht jedes Institut die gleichen Kurse anbietet und sich viele Anbieter auf einen Bereich, zum Beispiel Business-Kurse, beschränken.

Fernunterrichtsangebote nach ThemenbereichTeilnehmende Fernunterricht nach Altersgruppen

Die Vorteile des Fernstudiums: Flexibilität und Zeitunabhängigkeit

Die Aufnahme eines Fernstudiums bietet dem Studieren viele Vorteile. Dazu gehört insbesondere Flexibilität. Zudem können Interessierte wählen, auf welcher Stufe diese in den Kurs einsteigen möchte. Meist wird in Einsteiger-, und Fortgeschrittenenkurse unterteilt. Da das Studium als Selbststudium durchgeführt wird, ist der Studierende zeitunabhängig und kann sich die Zeit, welche er für das Lernen aufwenden kann, frei einteilen. So lässt sich ein Fernstudium auch mit einer Berufstätigkeit in Vollzeit vereinbaren. Während des gesamten Studiums erfolgt die Betreuung durch einen kompetenten Tutor, zum Beispiel mithilfe von audio- oder videobasierten E-Learning-Einheiten. Auch kann der Kontakt über E-Mail erfolgen. Zudem gibt es einige Kurse, welche zusätzlich zum Selbststudium Blockseminare anbieten.

Den Inhalten der Fernlehre sind kaum Grenzen im Angebot gesetzt

Da die Fernlehre als Ausbildungsform immer beliebter wird, gibt es immer mehr Inhalte, welche angeboten werden. Diese umfassen hauptsächlich Kurse in Fremdsprachen, kaufmännischen Weiterbildungen, Weiterbildung im Bereich Soft Skills und Zusatzqualifikationen im IT-Bereich. Auch werden unterschiedliche Abschlüsse angeboten. So kann nicht nur das Abitur per Fernlehre nachgeholt werden, es können auch Hochschulzertifikate mit und ohne akademischen Grad erworben werden. Im Internet lassen sich viele Anbieter für ein Fernstudium finden, ein erster Einstieg zum Thema findet sich zum Beispiel hier.

© Syda Productions / fotolia.de // © yanlev / fotolia.de // © Syda Productions / fotolia.de