Günstiger Urlaub auf Mallorca und Teneriffa

Veröffentlicht am 7. Januar 2014 in Allgemeines, Reisen und Auslandsaufenthalte

Als Ausgleich zum Unistress in den Urlaub nach Mallorca oder Teneriffa fliegen

Viele Studenten möchten die vorlesungsfreie Zeit nutzen, um zu verreisen. Für die meisten Studierenden steht dabei auch der Spaß im Vordergrund. Allerdings ist das Studentenbudget häufig knapp bemessen, sodass Reisewillige auf günstige Urlaubsangebote angewiesen sind. Einige europäische Reiseziele sind besonders preiswert. Beispielsweise bieten sich daher eine preisgünstige Reise nach Teneriffa oder Mallorca an.

Studentenreisen und den Studentenausweis bei der Buchung nutzen um Geld zu sparen

Es gibt einige Reiseanbieter, die sich auf Studentenreisen spezialisiert haben und in Zusammenarbeit mit Reisebüros und Fluglinien verbilligte Tarife anbieten. Auch durch die Nutzung des Studentenausweises kann bei der Buchung des Flugs oder des Hotels einiges gespart werden. Für Reiseziele außerhalb Deutschlands ist dafür allerdings meist der Internationale Studentenausweis nötig.

Die spanischen Inseln sind bei Studenten wegen der günstigen Preise besonders beliebt

Die spanischen Inseln, vor allem Mallorca und Teneriffa, sind besonders beliebt bei Studenten. Nicht nur bieten sie viel Abwechslung hinsichtlich des Stranderlebnisses, der Sehenswürdigkeiten und der Partys, diese sind oft auch im Angebot der Reiseanbieter. Dementsprechend können Studierende häufig von billigen Flügen und preisgünstigen Unterkünften profitieren. Haben diese die Möglichkeit, außerhalb der Hochsaison zu fliegen, kann auch hier noch einiges gespart werden – zumal die spanischen Inseln, insbesondere die Kanaren, auch im Winter eine Reise wert sind.

© Syda Productions / fotolia.de // © yanlev / fotolia.de // © Syda Productions / fotolia.de